Der Startschuss um „in die Pötte“ zu kommen – NSC 2014

WERBUNG

Gerade hatte man noch Wochen lang Zeit und jetzt hat die NSC 2014 plötzlich begonnen und es ist doch wieder nichts vorbereitet. Naja, fast nichts. Auch wenn die erste Woche ja erst zur Nischensuche und zur Prüfung, ob diese geeignet ist, bin ich diesbezüglich einigermaßen gut vorbereitet. Ich habe eine Nische im Kopf und bin überzeugt, dass diese relativ gut geeignet ist.

Scheitern vor dem Beginn

Mit dem Startschuss ist die NSC 2014 heute eigentlich für mich schon wieder vorbei. Mein Wagen hat gestern den Geist aufgegeben, heute Morgen musste ich eines unserer Kaninchen begraben und der Rosenmontagszug ist für meine Familie ins Wasser gefallen. Der Rest der Woche ist schon verplant und bis auf diesen Wochenbericht wird wohl nicht viel laufen. Wie so oft.

Aufgeben oder durchstarten

Stellt sich die Frage, ob ich überhaupt weitermachen soll. Streng genommen habe ich aber meine erste Woche bereits hinter mir. Ich bin froh, dass ich bei der ersten Woche schon etwas vorgearbeitet habe.

Im Juni 2013 suchte ich nach Informationen für ein privates Vorhaben und musste feststellen, dass es dazu im Netz relativ wenig gab. Dies war zwar für das Projekt nicht so schön, bescherte mir aber eine Idee für eine Nischenseite. Um welche Nische es sich genau handelt, werde ich erst in der nächsten oder übernächsten Woche verraten.

Aufgaben der ersten Woche

Im Wochenbericht möchte ich euch erzählen wie ich auf die Nische gekommen bin, wie ich überprüft habe, ob das Thema als Nischenseite geeignet ist und wie ich mir einen passenden Domainnamen überlegt und gesichert habe.

Leider bin ich an dieser Stelle vor fast 10 Monaten hängen geblieben und hoffe, dank der NSC 2014 dieses Projekt endlich zu Ende zu bringen.

Wer ist eigentlich dieser „ich“?

Mein Name ist Peter, die 40 rückt immer näher und ich betreibe einen kleinen Blog für den leider auch immer zu wenig Zeit übrig bleibt. Die Idee mit einer Nischenseite mittelfristig die Haushaltskasse etwas aufzufüllen oder das Ganze vielleicht professionell auszubauen fasziniert mich seit langer Zeit. Dies sist der Versuch trotz knapper Zeit endlich mal in die Pötte zu kommen.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und gutes Gelingen

Peter

 

 

Nischen-Detektiv

WERBUNG

2 Gedanken zu „Der Startschuss um „in die Pötte“ zu kommen – NSC 2014“

  1. Hallo Peter,

    so ist es. Kaum nimmt man sich etwas vor, geht alles schief.
    Finde ich toll, dass du es trotzdem durchziehen willst.
    Ich wünsche dir viel Erfolg!

  2. Hallo Peter,

    Einfach die Nerven behalten, du findest bestimmt die eine oder andere Minute um an deinem Nischen Projekt zu tüfteln.

    Gruss
    Tom

Kommentare sind geschlossen.