Mein Beginn der Nischenseiten Challenge

WERBUNG

Hallo zusammen,

einige werden mich wohl über meinen Blog pr-up.de kennen. Für die anderen nochmals eine kurze Vorstellung.

Wie schon im Benutzernamen geschrieben heisse ich Ralf. Nischenseiten betreibe ich seit ca. 2 Jahren. Einige davon sind zumindest in meinen Augen sehr erfolgreich und bringen einen Gewinn in der Mitte von XXX im Monat. Manche Projekte hingegen sind gefloppt und wurden wieder eingestellt oder verkauft an jemanden, der sich mehr zutraut. Bei der neuen Auflage der Nischenseiten Challenge habe ich mir vorgenommen die positiven Erfahrungen mit in das neue Projekt einzubringen und die negativen abzustellen.

Diese Woche geht es endlich los und ich muss zu meiner Schande gestehen das ich mir nicht wie andere Teilnehmer vorher groß Gedanken um das Thema gemacht habe. Die erste Woche der Challenge möchte ich hierzu nutzen. Neben dem Suchvolmen ist natürlich wichtig ob es mit der Seite möglich ist auch Geld zu verdienen. Hier werde ich hauptsächlich das Amazon Partnerprogramm einsetzen, da ich damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Momentan glüht der Market Samurai und über meinen Schreibtisch habe ich massig Zettel verteilt auf denen ich mir die Ergebnisse sortiere.

Nachdem Peer mit gutem Beispiel voran geht und ich die Challenge mehr aus Spass mitmachen werde habe ich mir vorgenommen ebenso alle Einnahmen des neuen Projekts einem guten Zweck zugute kommen zu lassen. Falls das Projekt floppen sollte sind es mindestens 100€ auf die ich aufstocken werde.

So, das war es zuerst einmal und jetzt ruft wieder die Arbeit. Die Nische ist noch zu finden und eine Woche hierfür ist kurz. Nächsten Montag werde ich dann über meinen Erfolg oder Mißerfolg berichten.

Nischen-Detektiv

WERBUNG