Nischenseiten Challenge: Mein Start in die 1. Woche

eAssistentinWerbung

Hallo zusammen,

ich freue mich an der Nischenseiten Challenge teilzunehmen.

Mein Name ist Kristina, ich betreibe seit etwas einem halben Jahr einen Blog, in dem es um Webdesign, Online Marketing und Social Media geht. Zur Zeit beschäftige ich mich intensiv mit WordPress.

Warum nehme ich an dieser Challenge teil?

Ich finde das Thema Geld verdienen im Internet spannend. Bis jetzt habe ich keine Erfahrung mit Nischenseiten oder Webprojekten, mit denen man Geld verdienen kann. Ich möchte durch diese Aktion lernen, wie man solche Projekte angeht.

Meine Erwartungen

Das Wichtigste für mich ist zu lernen, wie man mit Webprojekten Geld im Internet verdienen kann. Als Zusatzbonbon wäre es schön, wenn ich erste Einnahmen erzielen könnte.

Meine Aufgabe für die 1. Woche: Eine Nische finden

Im Vorfeld habe ich mir die Podcasts angehört und Videos angesehen. Bis jetzt habe ich noch keine Idee, welche Nische ich nehmen werde. Ich denke, dass es sehr wichtig ist, die richtige Nische zu finden und werde mir daher diese Woche dafür Zeit nehmen. Ich werde mit Brainstroming anfangen und dann nach den Tipps von Peer und Martin weiter verfahren.

…und sonst

Ich freue mich auf rege Diskussionen mit den Teilnehmern.

Meine vollständigen Wochenreports gibt es auf meinem Blog: http://blog.webservice-marino.de/2014/03/03/nischenseiten-challenge-2014-start/

 

Nischen-Detektiv

WERBUNG

2 Gedanken zu „Nischenseiten Challenge: Mein Start in die 1. Woche“

Kommentare sind geschlossen.