Top-Rankings, erste Sales und Endspurt – NSC-Rundschau #09

Telekom Profis - das Partnerprogramm der Deutschen TelekomWERBUNG

Die letzten Wochen der Nischenseiten-Challenge sind immer etwas merkwürdig.

Einerseits gibt es nicht mehr so viel zu tun wie zu Beginn, aber andererseits steigt die Spannung, wann die ersten Einnahmen erzielt werden.

In meinem Wochenreport berichte ich über die aktuelle Entwicklung meiner Nischenwebsite und gebe Einblicke in Rankings und Traffic.

Endspurt

Obwohl ich in der letzten Woche gesundheitlich etwas angeschlagen war, habe ich es geschafft 3 neue Artikel auf luftentfeuchter-und-bautrockner.de zu veröffentlichen.

Leider bliebt aber die Monetarisierung etwas auf der Strecke, so dass ich bisher noch keine Einnahmen erzielen konnte. Das hole ich diese Woche aber nach.

Alles in allem bin ich mit der Endwicklung meiner Nischenwebsite sehr zufrieden. Der Endspurt in der Nischenseiten-Challenge ist eingeläutet und es immer wieder aufregend zu sehen, wie sich die Arbeit der letzten Wochen auszahlen.

Werbung

Allerdings stellt sich schon die Frage, ob es noch reichen wird, ausreichende Einnahmen in den nicht mal mehr 3 Wochen der Challenge zu erzielen, um mit meinen Gegnern mithalten zu können.

Zum ausführlichen Wochenreport auf selbstaendig-im-netz.de.

Traffic

Auf jeden Fall positiv entwickelt sich der Traffic von Google. In der letzten Woche konnte ich einen weiteren Anstieg der Besucher von Google verbuchen:

Traffic

Um knapp 40% ist der der Traffic von Google auf 168 Sitzungen angestiegen. Das ist nicht nur eine schöne Entwicklung, sondern eigentlich auch schon ausreichend, um Geld zu verdienen.

Und die Entwicklung geht weiter nach oben. An den ersten beiden Tagen dieser Woche konnte ich 49 bzw. 43 Google-Besucher hier begrüßen, was deutliche Bestwerte sind.

Rankings

Der starke Traffic-Anstieg ist natürlich auf bessere Google Rankings zurückzuführen.

So steht meine Nischenwebsite zu immer mehr Suchbegriffen auf der ersten Google Seite und zu einigen sogar schon auf Position 1.

Das kann man an der folgenden Auswertung in SEOlytics.de gut erkennen:

Google Rankings

Der Knaller ist natürlich, dass ich aktuell für den Suchbegriff „bautrockner“ auf Position 4 stehe. Das ist einer der beiden Hauptsuchbegriffe, welcher ein monatliches Suchvolumen von 5.400 Suchanfragen hat. Das bringt natürlich deutlich mehr Besucher auf meine Nischensite.

Aber auch die vielen anderen Rankings (auch jene, die nicht in dieser Auswertung erfasst sind), tragen zu der guten Traffic-Entwicklung bei.

Und das Schöne ist, dass ich außer neuen Artikeln in den letzten Wochen so gut wie keine Vermarktungsmaßnahmen vorgenommen habe.

Einnahmen

Aber bei der Nischenseiten-Challenge zählen nicht die Besucherzahlen oder die Rankings, sondern es kommt darauf an Geld zu verdienen. Das hat bisher nicht geklappt, wobei ich erst vor 2 Wochen überhaupt mit der Monetarisierung begonnen habe.

Nun aber beschäftige ich mich damit intensiver und das trägt bereits erste Früchte. Gestern gab es die ersten beiden Sales mit dem Amazon-Partnerprogramm, wobei darunter auch ein Luftentfeuchter für rund 150 Euro war.

Es gibt also die ersten Einnahmen, was sehr ermutigend ist. Hoffen wir mal, dass dies bis zum Ende der Challenge so weitergeht. 🙂

Meine Gegner

Meine beiden Gegner sind natürlich ebenfalls mit ihren Nischenwebsites beschäftigt.

Während sich Daniel derzeit mit Reports etwas zurückhält, berichtet Ben über seine aktuellen Besucherquellen und wie sich diese entwickeln.

Zudem erläutert er, wie er verschiedene Social Media Kanäle zur Vermarktung seiner Nischenwebsite nutzt.

Ich bin sehr gespannt, was die Beiden zum Ende der Challenge aufweisen können.

Teilnehmerreports

Im Folgenden stelle ich wieder einige aktuelle Teilnehmerreports vor:

  • April-Einnahmen, Ranking & Trends
    Paul blickt auf die Statistiken im April zurück und zieht ein positives Fazit. Zudem geht er auf die Einnahmen ein, die schon recht gut aussehen.
  • Produktivität wieder hoch gefahren
    hat Timo, wie er in seinen Report berichtet. Er hat neue Inhalte erstellt und versucht besonders mit Produkt-Vostellungen zu punkten. Der Traffic lässt allerdings noch etwas auf sich warten.
  • Zielgerade, Erkenntnisgewinn und Geduldsprobe
    Florian schafft zwar nicht alles, was er sich vorgenommen hat, aber dennoch sieht die Entwicklung gut aus. Zudem berichtet er über seine Erkenntnisse und wie es nach der Challenge weitergeht.
  • Überblick über die Rankings und Einnahmen
    Lediglich ein neuer Artikel ist hier erschienen, aber der Traffic und die Einnahmen steigen. Dennoch sieht der Autor noch viel Luft nach oben.
  • Es wird kompliziert • Amazon gibt Auskunft
    Über Probleme mit diversen Tools und Anbietern berichtet Roland in seinem Report. So etwas ist aber ganz normal und auch wichtig. Daraus lernt man wahnsinnig viel.

Fazit

Die Nischenseiten-Challenge neigt sich dem Ende entgegen und viele sind darüber sicher auch ein wenig froh, denn es ist eine intensive Zeit.

Nun heißt es aber nochmal die Ärmel hochzukrempeln und die letzten Wochen gut zu nutzen. Natürlich geht die Betreuung der eigenen Nischenwebsite nach der Challenge weiter, aber die intensive Zeit und der Austausch mit anderen Teilnehmern ist dann erstmal vorbei.

Nächste Woche berichte ich wieder über meine Fortschritte.

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und Nischenseiten WERBUNG

2 Gedanken zu „Top-Rankings, erste Sales und Endspurt – NSC-Rundschau #09“

  1. Hallo Peer!

    Wilkommen im Club 🙂
    Ich bin mit trampolin-kaufen.eu ebenfalls auf Position 4. Laut der neuen Suchanalyse bei Google Webmaster Tools (Beta).

    Diese scheint es erst seit ein par Tagen zu geben. Da wird einem auch der Klick Verlauf angezeigt.

  2. Schon witzig! Auch ich bin mit meinem Hauptkeyword Mikrofon Test auf Platz 4!,
    Peer, kannst du bitte im nächsten Berichtdetailliert auf die Monetarisierungsmaßnahmen eingehen?
    Hier würde ich gerne ebenfalls noch einiges optimieren wollen, weiß aber nicht so recht wie.

Kommentare sind geschlossen.