Wenig Zeit, ein Logo und viele Pläne – Woche 3 Teilnehmer-Report

Telekom Profis - das Partnerprogramm der Deutschen TelekomWERBUNG

Wenig Zeit, ein Logo und viele Pläne - Woche 3 Teilnehmer-ReportHallo Zusammen!

Wieder ist eine Woche rum und ich muss von Anfang an gestehen, dass ich diese Woche leider zu kaum etwas gekommen bin. Das private Umfeld hat mich diese Woche stark eingebunden und konnte daher kaum etwas machen.

Umso mehr Zeit habe ich aber nun, um diese Woche richtig los zu legen!

Was habe ich diese Woche gemacht?

Wie schon im letzten Bericht mitgeteilt, habe ich die Webseite grundlegend eingerichtet. Das bedeutet:

  1. Planung der Webseite abgeschlossen
  2. Theme & Plugins installiert und konfiguriert
  3. Logo erstellt
  4. Startseite aufgebaut

1. Planung der Webseite abgeschlossen

Das Produkt, für was ich mich entschieden habe, hat mehrere Varianten. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, fünf verschiedene Kategorien zu erstellen:

  • 3 x verschiedene Varianten vom Produkt
  • 1 x Zubehör für das Produkt
  • 1 x Ratgeber Texte (Ist noch Optional)

Zu den einzelnen Produktkategorien kommen dann erstmal je vier Produkte, welche dann in einer Tabelle eingepflegt werden. Mein Ziel ist es, auf den ersten Blick (Above-the-fold) direkt zu zeigen, was der Besucher haben möchte. Also habe ich mir Gedankten dazu gemacht, welche Besucher ich auf meiner Seite haben werde.

Werbung

Hier habe ich festgestellt, dass die Webseite bestimmt von 90% weiblichen Lesern besucht wird und die Leserinnen ca. 30+ sind. Also muss die Schriftart schon ein wenig größer sein, damit die älteren Besucher auch was lesen können. Die Produktbilder sollten dementsprechend auch nicht zu klein sein.

Worauf ich auch immer achte sind die Tabellen. Dort sollten nur Informationen drinstehen, die den Leser wirklich interessieren. Hier muss ich mir noch genauere Gedanken machen, da mir erstmal nichts Besonderes eingefallen ist. Bei meinem Produkt handelt es sich nämlich um etwas, wo man was Bestimmtes aufbewahren kann.

Mein Ziel ist es, definitiv den Besucher zum Kauf zu leiten, was im Grunde eigentlich immer gleich ist. Jedoch gibt es bei jeder Webseite kleine Unterschiede. Dazu werde ich dann aber in Zukunft mal kommen, sobald ich die Webseite aufgebaut habe.

Wie Versprochen stelle ich euch heute meine Nische vor: naehkaestchen-info.de

Die Seite ist natürlich noch lange nicht fertig, aber ich möchte euch gerne von fast Anfang an daran teilhaben lassen.

2. Theme & Plugins installiert und konfiguriert

Da ich viele Webseiten mit dem Affiliatetheme.io aufgebaut habe, hab ich mich dieses Mal dazu entschieden die Webseite mit einem normalen und meines Erachtens schönen und vielfältigen Theme aufzubauen. Daher habe ich mich für das Theme „Enfold“ entschieden und benutze als Affiliate Plugin „Affilipus“. Das Theme kostet 60$ und für das Plugin habe ich eine 5er Lizenz, welche ich im Angebot gekauft habe.

Als Cache Plugin verwende ich WP-Rocket. Es kostet zwar einmalig viel Geld, aber es benötigt kaum Einstellungsmöglichkeiten und ich spare damit viel Zeit. Daher habe ich hier eine Unlimited Lizenz, sodass hier in der Challange keine neuen Kosten auf mich zu kommen.

Des Weiteren habe ich noch „Yoast SEO“, Google Analytics installiert.

3. Logo erstellt

Bei den grafischen Sachen gebe ich mir hier immer besonders viel Mühe, da man das Bild schließlich auf jeder Seite sieht. Da es für mich ein langweiliges Thema ist, war es schwer ein anständiges Logo zu erstellen. Deshalb hab ich mir ein schwarz/weiß Bild gekauft und es farblich aufgewertet und den Webseiten Namen dran geschmiert. 🙂

Wie findet ihr es?

4. Startseite aufgebaut

Ich habe mich entschlossen, auf der Startseite keine Sidebar zu erstellen, da ich gerne den Platz für die einzelnen Kategorien benutzen möchte. Im Gegensatz zu vielen anderen Webseiten möchte ich auf der Startseite keine Affiliate Links zu Partner Shops haben. Das könnte zwar die Conversion senken, aber ich versuche stattdessen eine simple und einfache Führung der Webseite aufzubauen.

Das Design versuche ich schlicht zu halten und die Webseite in schwarz, grau & rot aufzubauen.

Leider ist es verdammt schwer, anständige Bilder zu finden. Daher habe ich erstmal nur den Text ordentlich eingepflegt und habe mir für die nächste Woche vorgenommen Bilder einzubringen!

Einnahmen, Ausgaben & Zeitaufwand

Einnahmen:
0,00 €

Ausgaben:
Webhosting: 12,00€
Affilipus Plugin Anteilige 5er Lizenz: 22,25€
Theme : 60$
WP-Rocket Plugin: 0,00€ (Unlimited Lizenz schon vorhanden))

Zeitaufwand
Woche 1: 7 Stunden
Woche 2: 4 Stunden
Woche 3: 3 Stunden

Auch wenn ich als erfahrener Teilnehmer mitmache, würde mich gerne Interessieren, wie euch die Webseite optisch Gefällt. Bin offen für konstruktive Kritik und gehe gerne darauf ein.

Leider bin ich nicht dazu gekommen, einen Beitrag für meinen Nischen Blog zu schreiben, aber ich werde es noch nachholen!

SEOhunter WERBUNG

5 Gedanken zu „Wenig Zeit, ein Logo und viele Pläne – Woche 3 Teilnehmer-Report“

  1. Dir ist schon klar, dass die, die dieses Produkt benötigen, schon eine gewisse Sehkraft benötigen und im Zweifelsfall deswegen auch über das eine oder andere Seh-Hilfsmittel verfügen? Obwohl: Die kaufen vielleicht deswegen, weil sie sich von ihrem Hobby verabschieden und ihre Untensilien aufs Altenteil schicken wollen… Hust.
    Nachdem ich jetzt als Ü40 mehrfach Strg ++ gedrückt habe und ich alles lesen konnte: Mir gefällt die Seite gut, auch das Logo hat was, auch wenn ich so verspielte Schriftarten eigentlich nicht so mag.
    🙂

    1. Guten Morgen Anabell,

      Freut mich, das dir die Seite Gefällt! Ist zwar noch sehr am Anfang, aber das Grundgerüst steht.

      Als Ü40 nur Strg ++ ist ja schon ganz gut. Vielleicht muss ich die Schriftart noch ein wenig größer machen, damit du gar kein Strg + mehr drücken musst 😛

      Gruß,
      René

      1. Notfalls kann ich es mir ja noch vorlesen lassen … beim Nähen gibt es ja auch so praktische Einfädelhilfen.

        Was mich an deiner Seite etwas stört ist die Textbreite. Ich lese Texte lieber ohne den Kopf wie beim Tennis hin und her bewegen zu müssen.

        Aber solche Platitüden haben was:
        Nähkästchen sind für die Frauen das, was der Werkzeugkoffer für die Männer sind …
        Es soll Frauen geben, die beides haben 🙂

        Grüße,
        Anabell

  2. Mir gefällt die Seite optisch wirklich gut. Die roten Subheadings finde ich klasse. Das Logo passt auch. (Der Preis des gekauften schwarz/weiß Bildes fehlt allerdings bei den Ausgaben).

    Was mir nicht gefällt ist der Zeilenumbruch im Footer. Bei mir fängt nach „© Copyright – naehkaestchen-“ eine neue Zeile an.

    Außerdem würde ich die Bilder im Slider ersetzen. So dürfte er nicht mit den Regeln des Partnernets konform sein. Die Bilder sind verändert (beschnitten) und dürfen meines Wissens nach nicht zur Verschönerung der Seite, sondern nur zur direkten Bewerbung der Produkte eingesetzt werden.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!

    1. Hey Phil,

      danke für dein Feedback!

      1. Habe nun nach dem Copyright ein hinzugefügt – Danke 🙂
      2. Ich habe mir schon Produkte bestellt und werde Sie bald mit eigenen Produktfotos austauschen. Die Produktbilder sind aber nicht zugeschnitten
      3. Bei Depositphotos konnte ich ein Schnäppchen machen. 100 Bilder für 39$ Leider gibt es das Angebot nicht mehr… Also die kosten betragen dann 0,39$. (Wird im nächsten Bericht nachgetragen)

      Lieben Gruß
      René

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.