Wie viel Social Media und wo? – Woche 7 Coaching-Rückblick

Telekom Profis - das Partnerprogramm der Deutschen TelekomWERBUNG

Wie viel Social Media und wo? - Woche 7 Coaching-RückblickDiese Woche war Social Media angesagt. Ein Thema, das ich bis jetzt für meine Nischenseite nicht betrachtet habe bzw. nicht berücksichtigen wollte.

Doch nun stand es auf dem „Wochenplan“ und ich kam nicht umhin, mich damit zu beschäftigen …

Wie viel Social Media und wo?

Ich werde die Seite in meinen Accounts von FB, Xing und Google+ präsentieren – und das natürlich interessiert beobachten. Ich denke schon, dass ich in meinem privaten Umfeld (FB) auf potenzielle Interessenten treffe, vor allem durch weiteres Teilen.

Zusätzlich versuche ich Gruppen zu finden – ich denke an Eltern – in denen ich mit dem Thema „Kindertrampolin“ begeistern kann.

Auf Xing bin ich in verschiedenen Gruppen aktiv und werde auch da versuchen, das Passende zu meinem Nischenthema zu finden. Ich werde hier noch etwas Zeit benötigen.

Immer wieder Layout

Auch in dieser Woche habe ich noch so einiges am Layout verändert, da PageSpeed Insight noch nicht zufriedenstellend war. Mit Unterstützung von Peer wurde der Header „platzsparend“ verändert, in dem ich das CSS – mit dem Plugin „Simple CSS“ – verändert eingab. Dabei stellte ich fest, dass Layout-Veränderungen viel Zeit benötigten, die dann plötzlich fehlt. Hier muss ich mich selbst ein wenig ausbremsen.

Werbung

Artikel schreiben – optimieren – verlinken

Leider musste ich mir eine kleine familiäre Auszeiten nehmen, die mit einer größeren Reise verbunden war. Damit war die Zeit zum Artikelschreiben sehr begrenzt und dieser Report kommt ein wenig spät. Eine verlorene Zeit schleppt sich allzu leicht mit …

Offpage SEO – Backlinks

Dieses Thema ist immer noch schwierig, obwohl ich hier recht aktiv war, ohne dass es schon „sichtbar“ ist.

AAWP Amazon – Plugin

Dieses Plugin begeistert mich sehr und vor allem die Resultate, vor allem, nach dem ich alle Einstellungen hatte bzw. alles verstanden hatte …

Ich habe die Bestseller Listen eingebaut und zusätzlich mit Bildern meine Texte aufgelockert und diesen damit mehr Aussagekraft gegeben. Ich bin zwar damit aus dem Rahmen der Woche „gefallen“, aber der Reiz mit dem Plugin zu Arbeiten war zu groß.

Leider habe ich keine Funktion für Vergleichstabellen gefunden und werde diese nun händisch anlegen, i.V. mit den passenden Shortcode.

Vorschau auf Woche 8

Dass diese Woche zum Verschnaufen angedacht ist, kommt mir sehr entgegen und ich werde versuchen, die Woche so zu nutzen, dass ich die verlorene Zeit aufholen kann.
1. Ratgeber – Artikel schreiben
2. Vergleich-Seiten erstellen
3. Weitere Backlinks aufbauen
4. Social Media
5. Nochmals Pagespeed verbessern

Zeitaufwand – Kosten – Woche 7

Zeitaufwand:
7. Woche: ca. 8 Std
Gesamt: ca. 64 Stunden

Kosten:
7. Woche: —
Gesamt: 46,99 €

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und Nischenseiten WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.