9 wichtige Tipps zur Website Optimierung + Technik, Layout & Website Check Tools

9 wichtige Tipps zur Website Optimierung + Technik, Layout & Website Check ToolsIm ersten Schritt der Website Optimierung geht es heute um technische Tipps für Verbesserungen, die jede alte Website benötigt.

Welche Website Check Tools ich dafür in diesem ersten von vier Schritten nutze und wie ich diese einsetze, erfahrt ihr im Folgenden.

Zudem liste ich 9 wichtige technische Tipps zur Website Optimierung auf, die bei fast jeder Nischenwebsite (aber auch anderen Website-Arten) Erfolge bringen.

Technische Website Optimierung und Layout

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und NischenseitenWERBUNG

Die Basis jeder Optimierung ist die Analyse des Ist-Zustandes und das Identifizieren von Problemen und Chancen.

Es geht in der ersten Woche der Nischenseiten-Optimierungs-Challenge also zum einen darum herauszufinden, wo die eigene Nischenwebsite steht, um dann anschließend die vorhandenen technischen Probleme zu beheben und die Website auf eine gute technische Basis zu stellen, auf der man dann in den folgenden Wochen weitere Optimierungen vornehmen kann. Die technische Website Optimierung ist also die Basis für den Erfolg einer Nischenwebsite.

Wer sich ein wenig mit der Technik von Websites auskennt und schon länger eigene Website betreibt, der erkennt auch ohne Tools Probleme und Optimierungs-Potential. Deshalb werde ich als erstes in dieser Woche meine Nischenwebsite infrarotsauna-kaufen.de selbst anschauen und mir Notizen über technische Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten machen.

Auch das Layout, bei WordPress also das verwendete Theme inkl. den gemachten Anpassungen, unterziehe ich einer kritischen Betrachtung und hier ist mir selbst schon klar, dass ich ein neues Theme verwenden werde.

SEO Tool SERPBOT

Um am Ende der 4 Wochen (und danach) überhaupt erkennen zu können, ob die Website Optimierung was gebracht hat, solltest du ein SEO Tool nutzen. Ich setze für die Nischenseiten-Optimierungs-Challenge des Tool SERPBOT ein. Damit kann man kostenlosen schon eine Menge Keyword-Rankings in Google analysieren und verfolgen. Schließlich sind bessere Rankings in Google eines der Hauptziele unserer Optimierungen in den vier Woche der Challenge.

Die Pro Version* bietet noch viele weitere Möglichkeiten und mit dem Rabattcode erfolg-mit-serpbot könnt ihr im ersten Monat 80% und danach dauerhaft 20% pro Monat sparen.

Affiliate Marketing Kurs mit 10% Rabatt!

Ich verdiene die meisten Einnahmen auf meinen Nischenwebsites mit dem Affiliate Marketing. Wie du das auch kannst, erfährst du in diesem umfangreichen deutschsprachigen Online-Kurs Schritt für Schritt.

Der Kurs nimmt Einsteiger an die Hand und zeigt dir alles notwendige, damit auch du mit dem Affiliate Marketing gutes Geld verdienen kannst.

Während der Nischenseiten-Optimierungs-Challenge kannst du bis zum 1.Mai beim Kauf des Online-Kurses 10% mit dem exklusiven Rabattcode challenge2021 sparen.*

Website Check Tools nutzen

Doch das ist nicht alles. Ich werde auch einige Website Check Tools nutzen, um eine genauere Analyse der Website-Technik vorzunehmen und Probleme, Fehler und sonstige Dinge zu finden, die man auf den ersten Blick nicht sieht.

Ein Script, das nicht korrekt geladen wird. Ein Bild, das zu groß ist. Ein CLS Problem, welches auftritt und vieles andere ist möglich und kann nur durch Website Check Tools entdeckt werden. Das mag übertrieben klingen, aber oft sind es eben solche Kleinigkeiten, die eine Website behindern und deren Beseitigung positive Auswirkungen haben.

Im Internet gibt es viele kostenlose und kostenpflichtige Website Check Tools, die dabei helfen eine technische Analyse durchzuführen und auf mögliche Probleme hingeweisen. Allerdings sind manche doch recht oberflächlich, während andere mehr in die Tiefe gehen. Von unterschiedlichen Ergebnissen und Schwerpunkten mal abgesehen, ist es gerade für Einsteiger wichtig, dass nicht nur technische Bezeichnungen und kryptische Fehlermeldungen erscheinen, sondern konkrete praktische Tipps zu deren Behebung gegeben werden.

Als kostenloses Tool nutze ich unter anderem seorch.de. Das Tool gibt es schon lange und es sieht nicht mehr so modern aus, aber es gibt viele gute technische Einblicke und Tipps. Neben SEO-Faktoren, auf die ich im weiteren Verlauf der Challenge noch genauer eingehe, listet seorch.de in der Analyse auch viele technische Faktoren auf.

9 wichtige technische Tipps zur Website Optimierung + Website Check Tools

Auch die Analyse der Performance ist hier dabei und ebenfalls eine Analyse der Core Web Vitals.

Ebenfalls kostenlos und von Google selbst ist die PageSpeed Insights Analyse, welche auf jeden Fall genutzt werden sollte. Hier gibt man ebenfalls die Domain ein oder eine Unterseiten-URL. Das Tool zeigt dann verschiedene Daten an und weist auf Probleme hin. Dabei legt das Tools vor allem einen Schwerpunkt auf die Performace, wie der Name ja schon vermuten lässt.

9 wichtige technische Tipps zur Website Optimierung + Website Check Tools

Neben verschiedenen Werten und Daten, gibt das Google Tool praktische Empfehlungen und Tipps zur Optimierung.

Ebenfalls einen Blick sollte man in die Google Search Console werfen, die man hoffentlich nutzt. Das kostenlose Google-Tool sollte jeder Website-Betreiber einsetzen, denn es bietet sehr viele nützliche Informationen. Unter anderem gibt es Daten zu den wichtigen Core Web Vitals der eigenen Website, aber auch gefundene Fehler und ähnliches werden hier angezeigt.

9 wichtige technische Tipps zur Website Optimierung + Website Check Tools

Ich werde in der Nischenseiten-Optimierungs-Challenge zudem das Tool SERPBOT nutzen, welches ich seit einiger Zeit im Einsatz habe und das schon in der kostenlosen Version viele interessante Infos bietet. Die kostenpflichtige Version, welche ihr im ersten Monat mit 80% Rabatt und danach dauerhaft mit 20% Rabatt mit dem Code erfolg-mit-serpbot nutzen könnt, bringt unter anderem eine technische und eine Performance Analyse, samt Verbesserungs-Tipps, mit.

9 wichtige technische Tipps zur Website Optimierung + Website Check Tools

Natürlich gibt noch mehr Website Check Tools im Netz zu finden und man kann natürlich auch ein anderes nutzen. Allerdings braucht es keine 20 Tools, um Probleme zu erkennen und deshalb sollte man nicht zu lange analysieren, sondern sich lieber daran machen die gefundenen Probleme zu beheben.

9 wichtige Tipps zur Website Optimierung

Eine Woche ist nicht viel Zeit für die technische Website Optimierung, weshalb man sich auf die wichtigsten Punkte konzentrieren sollte. Im Folgenden liste ich 9 konkrete technische Tipps zur Website Optimierung auf, die ich in der Woche angehen werde.

Webdesign Optimierung

Das Webdesign einer Nischenwebsite ist wichtig, denn die Besucher sollen Vertrauen gewinnen und sich einfach und bequem zurechtfinden. Da bei meiner Nischenwebsite ein sehr altes WordPress Standard Theme im Einsatz ist, werde ich dieses austauschen und dabei natürlich einige wichtige Aspekte des Layouts optimieren.

  1. WordPress Theme

    Es gibt einige tolle moderne, schnelle und gut ausbaubare WordPress Themes, die zudem noch kostenlos sind. Eine alte Nischenwebsite profitiert auf jeden Fall von einem neuen Theme.

  2. Header

    Der Header einer Website ist sehr wichtig, denn er hat großen Einfluss auf den ersten Eindruck und bietet die Chance für Vertrauen zu sorgen.

  3. Navigation

    Die Navigation ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt einer Website, denn die Besucher sollen diese einfach nutzen und sich leicht zurechtfinden können.

  4. Logo

    Ein Logo ist gerade für Nischenwebsites zwar nicht zwingend notwendig, aber es kann sich sehr positiv auf den Gesamteindruck und die Wiederkennbarkeit auswirken.

  5. Mobile Layout

    Bei vielen Websites sind mittlerweile mehr mobile Nutzer unterwegs, als Desktop-Besucher. Deshalb werde ich das mobile Layout meiner Nischenwebsite nochmal genauer unter die Lupe nehmen und optimieren.

Technische Website Optimierung

Auch bei den konkreten technischen Problemen werde ich einige Analyse und dann ggf. Optimierungen vornehmen.

  1. Ladezeit

    Die Ladezeit muss ich natürlich nach dem Theme-Wechsel genau unter die Lupe nehmen und optimieren.

  2. Plugins

    Ich werde mir alle genutzten WordPress-Plugins genauer anschauen und überlegen, ob diese noch sinnvoll sind. Vielleicht ist das eine oder andere auch schon veraltet. Auf der anderen Seite werde ich überlegen, welches neue Plugin ggf. Sinn macht.

  3. Script-Fehler

    Ich schaue mir gern im Chrome Browser die Entwickler-Tools genauer an. In der Chrome Console werden z.B. Scripte-Fehler und ähnliches angezeigt.

  4. Sicherheit

    Nachholbedarf haben meine Nischenwebsites generell bei ein paar Sicherheits-Einstellungen, wie eine Content Security Policy. Die erste Woche der Challenge ist eine gute Gelegenheit diese anzugehen.

Wer sich diese 9 Punkte bei der eigenen Website genauer anschauen, Probleme identifiziert und diese behebt, der hat schon eine sehr gute technische Optimierung erreicht. Natürlich kann man immer mehr machen, aber hier möchte ich nochmal auf die 80:20 Regel hinweisen. Diese besagt, dass rund 20% der Maßnahmen meist für rund 80% der Resultate sorgen. Konzentriert euch also auf die wichtigen Dinge und verliert euch nicht in Kleinigkeiten.

Technische Website Optimierung als Basis für den Erfolg

In der ersten Woche der Nischenseiten-Optimierungs-Challenge werde ich also genau diese technischen Analysen und Optimierungen an meiner alten Nischenwebsite vornehmen.

Morgen zeige ich in einem Artikel, wie ich die technische Analyse an meiner konkreten Nischenwebsite durchführe. Am Freitag gibt es dann meine Zusammenfassung der vorgenommenen Optimierungen.

WERBUNGBacklinkseller
Backlinkaufbau leicht gemacht

3 Gedanken zu „9 wichtige Tipps zur Website Optimierung + Technik, Layout & Website Check Tools“

  1. Hallo an alle in die Runde
    puh , da scheint es viel zu tun zu geben.

    Ich bin nun auch gestartet erstmal mit einem der Tools meine alte schnell hingeklatschte Trampeltrecker Seite zu analysieren.

    Als erstes dieses seorch.

    Gut vieles ist grün vieles ist blau und einiges rot.

    Da kann ich schon mal ansetzten.
    Aber vorweg muss ein neues Theme her.
    Da bin ich mal gespannt für welches Peer sich entscheidet.

    Meinen Dank an Peer für diese Challenge

    Grüße Lothar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar