Backlinks, Bestseller & Hintergrund-Artikel – Woche 9 Coaching-Rückblick

Amazon Affiliate WordPress PluginWERBUNG

Backlinks, Bestseller & Hintergrundartikel - Woche 9 Coaching-RückblickDie 9. Woche der Nischenseiten Challenge ist nun um und der aufwendigste Part liegt hinter uns.

Demnach lief diese Woche auch etwas ruhiger ab und wir haben versucht uns weiter um den Linkaufbau zu kümmern, sowie unsere Website mit weiteren Haupt- & Hintergrundartikeln zu füllen.

Aufbau der externen Links

Bei dem externen Linkaufbau ist Geduld gefragt und stellt sich für uns als einer der aufwendigsten Aufgaben im Bereich der Suchmaschinenoptimierung heraus. Diese Woche haben wir trotzdem noch einige Verzeichnisse und Blogs durchsucht, um noch einen Kommentar oder einen Eintrag vorzunehmen.

Leider können wir die noch nicht wirklich analysieren, da Xovi immer noch keine Daten zu unserer Seite bereitstellt. Da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. Jedoch beobachten wir wöchentlich unsere Rankings und können stolz sagen, dass immer mehr Keywords dazukommen und wir ganz langsam nach oben klettern.

Die Hauptartikel stehen

Wir haben uns in den ersten Wochen der Challenge einen Content-Plan aufgestellt, der einige „Hauptartikel“ beinhaltet, mit denen wir unsere Seite füllen wollten. Diese Woche ist es uns gelungen, unseren Plan mit dem Artikel über die Bestseller zu vervollständigen.

Schaut doch mal vorbei und gebt uns gerne Feedback zu unseren Artikeln.

Werbung

Nachdem wir diesen Step erreicht haben, haben wir uns natürlich Gedanken über weitere Hintergrundartikel gemacht. Einige haben wir schon veröffentlicht, andere sind noch in Arbeit ;-).

Zeitaufwand und Kosten

Diese Woche haben wir ruhiger angehen lassen und somit hält sich der Zeitaufwand mit 3 Stunden in Grenzen. Ausgaben hatten wir diese Woche wieder keine.

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und Nischenseiten WERBUNG

2 Gedanken zu „Backlinks, Bestseller & Hintergrund-Artikel – Woche 9 Coaching-Rückblick“

  1. Hey,

    Artikel mit Bestseller-Auflistung oder den „Top-10“, etc. sind grundsätzlich immer sehr userfreundlich und hilfreich. Vor allem sind die Artikel schnell und einfach zu erstellen.

    Ich würde allerdings bei der Überschrift einen Bindestrich nutzen bzw. etwas umschreiben, so dass diese leserfreundlicher wird. Ebenso unten bei der Überschrift. Auch da schreibt man am Anfang „speziellere“ groß und nicht klein. Darunter fehlen Links an den Stellen, an denen man klicken soll.

    Eine Zwischenüberschrift h2 wäre vor der Auflistung der Bestseller noch empfehlenswert. Hier könnten dann ebenfalls weitere Keywords untergebracht werden.

    Die Absätze sollten nicht zu lang sein. Lieber noch eine Leerzeile dazwischen oder eine weitere Zwischenüberschrift einbauen.

    Bei der Auflistung an sich würde ich den Button in orange machen oder später zumindest gegen das Grüne testen. Oder das Grün etwas heller wählen. Den Text auf dem Button würde ich ändern in “ bei Amazon ansehen“ oder „jetzt bei Amazon(-Icon) ansehen“.

    Weiterhin viel Erfolg 😉
    Vincent

Kommentare sind geschlossen.