Archiv der Kategorie: Nischenwebsites

Flat-File-Systeme als WordPress-Alternative für Nischenseiten

WordPress ist dafür bekannt, dass es auf einfache Art und Weise viele Arten von Websites möglich macht. Egal ob Blog, Portfolio, Firmen- oder eben Nischenseite, im Grunde lässt sich so ziemlich alles damit umsetzen. Durch eine Vielzahl an Plugins und Themes braucht auch niemand programmieren zu lernen, Erweiterungen werden ganz einfach aktiviert. Doch zu welchem Preis?

Zum einen kosten solche Themes und Plugins am Ende häufig eine Kleinigkeit und manchmal auch eine Kleinigkeit mehr, zum anderen sind sie oft nicht sauber integriert, sondern setzten sich einfach und frech in den Vordergrund. Darunter leidet dann die Performance, die Effizienz und die Kompatibilität, ganz zu schweigen von unnötig viel Code und Umwegen. Die Einfachheit in Sachen Bedienung hat also durchaus ihren Preis. Doch was wäre die Alternative?
Flat-File-Systeme als WordPress-Alternative für Nischenseiten weiterlesen

Wie viele und welche Inhalte sollte die Startseite einer Nischenwebsite haben?

Startseite einer NischenwebsiteDie Inhalte der Startseite einer Nischenwebsite sind für den Erfolg sehr wichtig.

Deshalb gehe ich in diesem Artikel darauf ein, wie viel Inhalt und welche Arten von Inhalten eine Startseite enthalten sollte.

Zudem gebe ich Beispiele von meinen eigenen Nischenwebsites.
Wie viele und welche Inhalte sollte die Startseite einer Nischenwebsite haben? weiterlesen

In 3 Schritten zu den ersten 1.000 Besuchern auf der eigenen Website

In 3 Schritten zu den ersten 1.000 Besuchern auf der eigenen WebsiteImmer wieder schildern mir Anfänger, dass sie es nicht schaffen Besucher auf ihre neue Nischenwebsite zu locken.

Viele tun sich schwer damit die eigene Website zum Laufen zu bringen und das kann viele Gründe haben.

Im Folgenden zeige ich in 3 Schritten, wie man die ersten Besucher auf die eigene Website bringt und warum das wichtig ist.
In 3 Schritten zu den ersten 1.000 Besuchern auf der eigenen Website weiterlesen

Backlinks oder Inhalte – Was ist wichtiger für eine neue Website?

Wer zum ersten mal eine Nischenwebsite oder eine Affiliate-Website aufbaut, stellt sich häufig die Frage, ob Inhalte oder Backlinks wichtiger sind?

Sollte man mehr Zeit in die Erstellung hochwertiger Inhalte stecken oder seine Zeit doch eher damit verbringen manuell Backlinks aufzubauen?

Im Folgenden gebe ich dazu Tipps und schildere meine eigene Erfahrungen.
Backlinks oder Inhalte – Was ist wichtiger für eine neue Website? weiterlesen

Datum und Autor entfernen – So deaktivierst du die Meta Daten!

Immer wieder werde ich von Lesern gefragt, wie man die Meta-Daten auf WordPress-Nischenwebsites entfernt.

Im Folgenden gehe ich darauf ein, warum man diese überhaupt entfernen sollte und ich zeige, welche Möglichkeiten es dafür gibt.

Unter anderem gibt es von mir Plugin-Empfehlungen für WordPress.
Datum und Autor entfernen – So deaktivierst du die Meta Daten! weiterlesen

Die 3 größten Probleme von Nischenwebsite-Einsteigern

Während der vergangenen Nischenseiten-Challenge habe ich mal wieder mitbekommen, welche Probleme Einsteiger besonders oft haben.

Ich selber nehme das nach so vielen Jahren als Selbstständiger im Netz gar nicht mehr so richtig wahr, weshalb ich über diese Erfahrungen in den 13 Wochen sehr froh bin.

In diesem Artikel stelle ich 3 größten Probleme von Nischenwebsite-Einsteigern vor und gebe Tipps.
Die 3 größten Probleme von Nischenwebsite-Einsteigern weiterlesen

Eigene Erfahrungen als Basis für eine Nischenwebsite – Idee, Einblicke & Tipps

Es gibt eine Menge Möglichkeiten auf das Thema einer Nischenwebsite zu kommen. Eigene Erfahrungen sind eine davon.

Im Folgenden berichtet mein Gesprächspartner über seine Vorgehensweise, wie sich seine Nischenwebsite entwickelt hat und wie er damit Geld verdient.
Eigene Erfahrungen als Basis für eine Nischenwebsite – Idee, Einblicke & Tipps weiterlesen

Smart Website Analytics – Die schlanke Google-Analytics-Alternative

Smart Website Analytics - Die schlanke Google-Analytics-AlternativeWisst ihr, Google Analytics ist schon toll, keine Frage. Es misst alles und jeden, lässt sich umfangreich anpassen und einstellen und ist dazu für die meisten Anwender auch noch komplett kostenlos.

Doch Google Analytics ist nicht unbedingt schnell, nicht unbedingt minimalistisch, nicht unbedingt auf den ersten Blick verständlich und damit eigentlich auch nicht sonderlich praktisch.

Für kleine Websites, insbesondere Nischenseiten, ist Google Analytics außerdem einfach »too much«. Das Script braucht viel zu lange zum laden, viele Besucher sind nicht gerade begeistert wenn Google involviert ist und allgemein scheint der größte Witz dabei zu sein, dass die meisten Anwender mit Google Analytics lediglich ihre Seitenaufrufe beobachten.

Das ist dann ungefähr so, als ob ein Biertrinker einen Château Lafite trinken würde. Er liegt einfach über seinen Kenntnissen und er kann ihm nicht die Aufmerksamkeit schenken, die er verdient hat. Zeit also für eine günstige Alternative, Zeit für den guten »Supermarktwein« unter den Analyse-Tools.
Smart Website Analytics – Die schlanke Google-Analytics-Alternative weiterlesen