das-richtige-planschbecken.de – Teilnehmer-Check #03

das-richtige-planschbecken.de - Teilnehmer-Check #03Heute geht es mit einem zufälligen Teilnehmer-Check weiter, wobei ich mir diesmal die Inhalte der Nischenseite genauer anschaue.

Es geht um die Nischensite das-richtige-planschbecken.de. Was ich daran gut finde und welche Verbesserungsvorschläge ich bzgl. des Contents habe, erfahrt ihr im Folgenden.

Die Nischenwebsite

BacklinksellerWERBUNG

Worum es auf dieser Nischenwebsite geht, ist nicht schwer zu erraten. Die Domain entält nicht nur das Hauptkeyword, sondern ist auch für die Benutzer vielversprechend formuliert.

Optisch ist der erste Eindruck gut, erwartet einen doch eine farbenfrohe Headergrafik und ein schönes Foto. Ob der linke und rechte graue Hintergrund allerding so gut gewählt ist, seoi dahingestellt. Aber darum geht es hier nicht.

Die Inhalte

Die Betreiberin der Nischenwebsite Anabell war in den letzten Wochen sehr fleißig. Es wurden nicht nur eine Menge Artikel verfasst, die verschiedene Arten von Planschbecken vorstellen und auch Hintergrundinfos vermitteln, er sind auch eine Menge Produkte einzeln vorgestellt wurden.

Das ergibt insgesamt eine große Menge an Inhalten, die grundsätzlich gut für das Ranking in Google sind. Da jeder der Artikel auf mehr oder weniger andere Keywords optimiert ist, sollte es viele Rankings geben. Die Menge der Inhalte stimmt also.

15 Ratgeber-Artikel sind es bisher, was sehr gut ist. Darin bekommt der Besucher Hintergrundinfos und Tipps. Nun sind Planschbecken zwar kein sehr kompliziertes und erklärungsbedürftiges Produkt, aber ich glaube dennoch, dass Eltern und Großeltern über die Tipps froh sind. Inhaltlich kann ich aber natürlich nicht so viel dazu sagen, da ich kein Experte bin.

Alles in allem machen die Artikel aber einen guten Eindruck, da sie oft viel Text beinhalten und auch immer wieder Bilder.

Hinzu kommen Sammelartikel für Produkte einer Kategorie. Darin werden die vorgestellten Produkte eine Gruppe aufgelistet.

Nicht vergessen werden sollte die Startseite, die viel Text enthält. Das ist mittlerweile bei vielen Nischenseiten-Betreibern so üblich. Ich mag hier lieber die etwas kompaktere Startseite mit Links zu den Unterseiten. Aber das ist wohl eher Geschmackssache.

Probleme bzgl. der Inhalte

Von der Menge der Inhalte her kann ich keine Probleme ausmachen. Das ist sicher eine der Nischenwebsites in der aktuellen Challenge mit den meisten Inhalten. Allerdings gibt es doch ein paar Kritikpunkte.

Die Seite „Inhaltsverzeichnis“ enthält so gut wie keine Inhalte. Dass sollte noch verbessert werden.

Das betrifft auch einige der Produktübersichtsseiten. Hier werden zwar überall die dazugehörigen Produktvorstellungen verlinkt, aber teilweise gibt es darüber hinaus keinen Text. Das sollte behoben werden.

Die Produktvorstellungen sind kompakt, aber insgesamt in Ordnung. Teilweise könnte evtl. noch ein wenig mehr Text drin sein, aber ansonsten ist es okay.

Abgesehen vom Inhalt finde ich die Navigation nicht optimal. Die Leute sind es gewohnt diese oben oder links zu finden. Die Navigation ausschließlich auf der rechten Seite anzuzeigen, könnte den einen oder anderen Besucher verwirren. Zumindest eine Hauptnavigation mit ein paar Hauptbereichen unter dem Header fänd ich gut.

WERBUNGBacklinkseller
Backlinkaufbau leicht gemacht

Content-Tipps

Wirklich viele Tipps kann ich gar nicht geben. Evtl. sollte die aktuelle Saison genutzt werden, um viele Fotos von Planschbecken und generell vom Sommerwetter zu machen. Diese Bilder kann man zur Dekoration in die Artikel mit einbauen.

Ansonsten stellt sich noch die Frage, ob Videos möglich wären. Wenn es z.B. Testprodukte gibt, könnte man auch kurze Videoreviews machen.

Aber insgesamt kann ich an den Inhalten nicht wirklich viel aussetzen, bzw. Tipps geben.

Fazit

Eine einfach gestaltete Nischenwebsite mit viel Inhalt und einer nicht so optimalen Navigation.

Inhaltlich gibt es da kaum was auszusetzen, auch wenn es ein paar kleinere Optimierungsmöglichkeiten gibt.

Ich denke, dass sich diese Nischenwebsite gut entwickeln wird.

Teile diesen Beitrag
(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter.)
WERBUNGNischenseiten-Aufbau E-Book
Schritt für Schritt zur eigenen Nischenwebsite - 234 Seiten plus Checklisten

8 Kommentare “das-richtige-planschbecken.de – Teilnehmer-Check #03”

  1. Huch, das bin ja ich :-)
    Ist das eigentlich absicht, dass du die Seite, die du ja ausführlich besprichst, dann nicht verlinkst? Wäre sicherlich einfacher für die, die die Kritik nachvollziehen wollen, wenn sie gleich vis-a-vis gucken könnten was du meinst.

    Erst Mal Danke für Deine Zeit meine Seite zu besprechen. Ich merke schon, ich hab bereits den Tunnelblick, das mit dem Inhaltsverzeichnis habe ich zum Beispiel glatt verschlafen und irgendwie ist das nie auf der Todoliste gelandet. Ich werde mir jetzt alle Punkte dort aufnehmen und bis zum nächsten Wochenreport mal abarbeiten.

    Bei den Content-Tipps: Ich warte auf gutes und warmes Wetter. Das sollte idealerweise auch so liegen, dass ich dann auch Zeit habe. Ich bin sehr optimistisch, dass das bis September noch irgendwie hinhaut :-)

    Über die Navigation werde ich mir noch mal Gedanken machen, vielleicht setzte ich sie zukünftig nach drüben.
    Danke schön,
    Anabell

  2. Es fehlen noch die Sicherheitshinweise für die Aufsicht beim baden – nicht dass noch eins absäuft! Schwimmflügel, Wasserspielzeug, Sonnenmilch, Badehosen um paar weitere Ideen zu nennen.

  3. Ich finde die Buttons in den Produkttabellen zu klein geraten und die sehr kleine rote Schrift auf grünem Grund ist schwer zu lesen.
    Das Menü auf der rechten Seite ist tatsächlich ungewohnt, aber das finde ich nicht so schlimm.
    Eine gute Seite insgesamt, mach weiter so!

  4. Mich würde einmal interessieren, was sinnvoller ist, mehr Produkttexte oder mehr Ratgebertexte.

    Der Vorteil an den Ratgebern ist ja, dass sie nicht so schnell alt werden. Finde aber das ein Besucher hauptsächlich etwas über das Produkt wissen will.

    Was meint ihr? Wie sollte das Verhältnis sein?

  5. Ich persönlich finde die Navigation rechts gar nicht so schlecht, wobei das wie immer natürlich Ansichtssache ist. Ich würde Peer in sofern Recht geben, als dass die meisten Besucher diese Form der Navigation bestimmt nicht gewohnt sind.

    Insgesamt gefällt mir die Seite gut, hat einen guten Informationscharakter und wirkt sehr vertrauenswürdig. Damit wirst Du langfristig sicherlich gut ranken und erfolgreich sein!

    Was ich ändern würde: In den Tabellen beißen sich der grüne Button mit roter „Direkt zu Amazon“ Schrift. Ich würde entweder das Grün ersetzen oder die Schriftfarbe. Das hellere Grün, welches beim Mouseover kommt, ist beispielsweise wesentlich angenehmer, weil man die Schrift besser lesen kann. Wobei ich insgesamt kein Freund von der Grün/Rot Kombination bin.

    Liebe Grüße
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.