Ende der Nischenseiten-Challenge 2016

Amazon Affiliate WordPress PluginWERBUNG

Ende der Nischenseiten-Challenge 2016Drei Monate klingen immer so lange und nun ist die Nischenseiten-Challenge schon wieder vorbei.

Einen kleinen Rückblick auf die letzte Woche findet ihr im Folgenden.

Zudem blicke ich ein wenig voraus, wie es nun weitergeht.

Ende der Nischenseiten-Challenge 2016

Nach genau 13 Wochen ist die Nischenseiten-Challenge gestern zu Ende gegangen. Es war eine lange, aber auch interessante Zeit.

Am Anfang denke ich immer, dass das ja so viel Zeit ist. Mit der Zeit wächst dann die eigene Nischenwebsite und so nach und nach kommen die ersten Erfolge. Und dann ist die Challenge auch schon wieder vorbei.

Dass es diesmal finanziell bei mir nach 3 Monaten nicht so gut aussieht ist zwar schade, hat aber gute Gründe. Diesmal habe ich mich bewusst nicht für eine Produkt-Nischenwebsite entschieden und dadurch läuft einiges anders.

Werbung

Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung meiner Nischenwebsite. Das schönste daran ist, dass diese noch so viel Potential bietet. Deshalb habe ich mich entschieden die Nischenwebsite weiter auszubauen und eine größere Website daraus zu machen.

Das ist vielleicht nicht so interessant für alle, die schnell und ohne Arbeit Geld im Internet verdienen wollen. Wer allerdings nach einem langfristigen Projekt sucht und sich was dauerhaftes aufbauen will, wird die weitere Entwicklung meiner Site jedoch sicher interessant finden. Deshalb werde ich auch in den nächsten Monaten immer wieder über meine Nischenwebsite berichten.

Danke an alle Teilnehmer

An dieser Stelle möchte ich schon mal ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer der Nischenseiten-Challenge senden. Natürlich besonders an jene, die bis zum Schluss durchgehalten haben.

Es war wieder keine einfache Zeit, aber wer sich durchgebissen hat, kann mit Sicherheit auf viele neue Erfahrungen und eine Menge neues Know How zurückblicken. Genau das ist ja das Hauptziel der Challenge. Endlich mal eine Website fertigstellen und viel dazu lernen.

Allerdings habe ich auch diesmal wieder gemerkt, dass die Challenge von einer Person allein nur unzureichend zu betreuen ist. Man könnte noch so viel mehr machen, aber dazu fehlt mir neben meinen Blogs und meiner eigenen Nischenwebsite einfach die Zeit.

Deshalb plane ich für das nächste Jahr den einen oder anderen Mitstreiter bzw. Mitstreiterin ins Boot zu holen. Im Team kann man bei der Challenge sicher noch so viel mehr mit den Teilnehmern machen.

Die letzte Woche

Die 13. und letzte Woche verlief bei mir recht ruhig. Vor allem das heiße Wetter zu Wochenbeginn hat nicht gerade geholfen besonders produktiv zu sein.

Deshalb habe ich es leider nicht geschafft einen Artikel zu schreiben, sondern nur ein wenig den zukünftigen Alltag meiner Nischenwebsite geplant.

Da ich diese ja weiter ausbauen will, habe ich mir feste Zeiten im Monat freigeschaufelt, zu denen ich an der Nischensite arbeiten will.

Mehr Infos dazu gibt es im Artikel auf Selbständig im Netz.

So geht es weiter

Anfang kommender Woche gibt es eine größere Auswertung der Nischenseiten-Challenge.

Zudem werde ich in den kommenden Monaten immer wieder auf die Entwicklung meiner Nischenwebsite jandia-fuerteventura.de blicken und darüber berichten.

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und Nischenseiten WERBUNG

13 Gedanken zu „Ende der Nischenseiten-Challenge 2016“

  1. Trotz aller Holprigkeiten, ob hier auf der Plattform oder durch mein eigenes Verschulden, auch von dieser NSC kann ich viel mitnehmen. Ohne NSC hätte ich vermutlich nicht ein neues Projekt angefangen und auch nicht den wichtigen Input bekommen.

  2. Der Reisebereich ist extrem umkämpft bzw. man braucht sehr lange und sehr viele Linis – aber auch Content muss man liefern. Meiner Meinung nach, ist die Startseite von dir viel zu dünn, erst ab 1500 -> 2000 Wörter wird es interessant…

  3. Hallo zusammen,
    ich bin gerade auf die Seite hier gestoßen. Wann geht es denn wieder los mit einer Nischenseiten Challenge? Würde auch gerne das nächste mal mit dabei sein. Habe auch mehrere Nischenseiten (z.B. eiweissmixer.de ). Würde mich riesig über eine Antwort freuen. Viele Grüße
    Torben

  4. Hey würde mich sehr darüber freuen, im Moment ist meine Homepage quellennischen.de dabei über Persönlichkeitsentwicklung und Lebensfreude steigern Beiträge und Produkte anzubieten.

  5. Hallo Peer,

    wird es dieses Jahr nochmal eine Nischenseite Challenge geben oder muss man sich bis 2017 gedulden? Habe dieses Jahr leider zu spät mit meinen Nischenseiten angefangen aber bei der nächsten wäre ich gerne dabei.

    Besonders die Interviews mit den Webseiten Betreibern haben motiviert und man hat viele Infos in kurzer Zeit bekommen. Danke für die mühe.

    lg

    1. Die nächste richtige Nischenseiten-Challenge wird es erst wieder 2017 geben. Mal schauen, ob ich im Herbst war kleineres in dieser Richtung durchführe.

  6. Wie die letzten Jahre auch wieder ein spannender Einblick und ein paar nützliche Tipps für die eigenen Seiten bekommen. Für mich nach wie vor eine der besten Aktionen. 2017 denke werde ich auch mal mit machen statt mit lesen 🙂

  7. Hallo,

    spannender einblick in deine Nischenchallenge. EVentuell mache ich nächstes Jahr dann auch mal mit. Meine jetzige, erste „Nischenseite“ crosstrainerkaufen.info habe ich aber mal für mich so nebenbei aufgebaut. Ausprobieren ist hier die Devise. Ich bin gespannt was aus der Seite wird und ob man damit wirklich Geld verdienen kann.

    Außerdem habe ich deine Urlaubsseite verfolgt. Schaut sehr schön aus, eventuell mache ich mal in Jandia Urlaub 🙂

    Viele Grüße!

  8. Ich hab die Nischenseiten Challenge diese Jahr aktiv verfolgt und hab mich dadurch so motiviert, dass ich beschlossen habe, nächstes Jahr wahrscheinlich selbst teilzunehmen!
    @Peer: Ich werde dich dann als Vorbild nehmen und jede Woche mindestens einen Bericht zur aktuellen Lage verfassen. Ich habe bereits auf Selbstständig im Netz gelesen, dass es dich auch freut, wenn die Teilnehmer noch etwas aktiver wären, was die Wochenreports angeht. Dann wollen wir das doch mal in Angriff nehmen 🙂

  9. Hallo
    Ich war bei der diesjährigen Nischenseitenchallenge dabei und habe meine erste Nischenseite gemacht. Leider konnte ich mit meiner Nischenseite noch keine Einnahmen generieren, da ich Fehler gemacht habe, die ich heute nicht mehr machen würde, trotz meiner kleinen Niederlage habe ich weitergemacht und auch schon mit meiner nächsten Seite angefangen. saugroboter-tests.org/wp/
    Mit dieser Seite gebe ich mir viel mehr Mühe und muss nun noch einige Dinge besser optimieren, trotzdem interessiert es mich, wie ihr sie so findet bis jetzt?
    Gruss Aleks!

  10. Auf jeden fall immer wieder interessant. Bin schon auf die Challenge 2017 gespannt.
    Aber momentan machen das echt viele Leute so eine challenge oder? Gibt es überhaupt was offizielles?

  11. Hallo, auch ich habe meine erste Nischenseite erstellt mit umfangreichen Tests zu Monitoren und einem Ratgeber. Es würde mich freuen, wenn ihr auf 27zoll-monitor-test.de vorbeischauen könntet.

Kommentare sind geschlossen.