Teilnehmer-Websites Video-Check 1, 2 & 3 – Rückblick auf die Nischenseiten-Challenge 2020

Teilnehmer-Websites Check - Rückblick auf die Nischenseiten-Challenge 2020Wie versprochen schaue ich mir die Teilnehmer-Websites der Nischenseiten-Challenge 2020 in mehreren Videos genauer an.

Wie diese Nischenwebsites nach dem Ende der Challenge aussehen, was mir daran gefällt und welche Verbesserungsvorschläge ich habe, erfahrt ihr im Folgenden.

Dieser Website-Check Artikel wird nach und nach mit weiteren Teilnehmer-Websites ergänzt.

Nischenseiten-Challenge Hauptquartier | Mein Aufgaben-Plan | Nischen E-Book | Teilnehmer-Reports | Facebook-Gruppe

Teilnehmer-Websites Check

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und NischenseitenWERBUNG

Die Nischenseiten-Challenge 2020 war wieder ein tolles Erlebnis und es hat mir sehr viel Spaß gemacht eine neue Nischenwebsite aufzubauen. Mehr als 20 aktive Teilnehmer haben das ebenfalls gemacht und damit sind die meisten diesmal dabei geblieben und das trotz Corona. Das allein ist schon ein Erfolg.

Ich schaue mir die fertigen Teilnehmer-Websites diesmal per Video an und gehe auf generelle Dinge, wie Suchvolumen, Konkurrenz und so weiter ein. Aber ich schaue mir auch Details der Nischenwebsites selbst an, gehe auf Probleme ein und mache Verbesserungsvorschläge.

Dabei gehe ich die Teilnehmer alphabetisch durch, genauso wie ich sie auf der Teilnehmer-Seite aufgelistet habe.


Das erste Video umfasst die 5 Nischenwebsites von Achmed (workout-fitness-page.de), Alex (home-cloud.rocks), Alexander (xxl-waagen.de), Alexander (badboygrease.de) und Andre (wischroboter-online.de).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=IiuBMNG84SM

Im zweiten Video schaue ich mir 5 weitere Teilnehmer und ihre Nischenwebsites genauer an. Diesmal sind wieder spannende und interessante Nischen dabei.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Ka-eiWePCCo

Im dritten Video stelle ich 5 Teilnehmer-Websites vor, die wirklich gut gelungen sind und wo es nur wenig zu kritisieren gibt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=vIkCQHA97Gk

Falls ihr Feedback, Kritik, Meinungen und so weiter zu den vorgestellten Nischenwebsites habt, dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar unter diesem Artikel.

Ich werde diesen Artikel nach und nach mit weiteren Videos ergänzen, bis ich alle Teilnehmer-Websites analysiert habe. Und ich werde am Ende die Top 3 Nischenwebsites kühren, die meiner Meinung nach am besten gelungen sind.

Weitere Entwicklung der Nischenwebsites

3 Monate sind eine gute Zeit, um eine neue Nischenwebsite aufzubauen, aber es reicht nicht, um damit wirklich Geld zu verdienen.

Deshalb werde ich die Teilnehmerwebsites in den nächsten Monaten weiter verfolgen und immer mal wieder schauen, wie diese sich entwickelt haben. Dazu werde ich auch die Teilnehmer dann nochmal anschreiben und diese um aktuelle Daten bitten.

Natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn die Teilnehmer von sich alle paar Monate mal einen Zwischenstand veröffentlichen.

Fragen oder Probleme?

Dann hinterlasse hier einfach einen Kommentar und ich helfe dir, so gut ich kann.

WERBUNGBacklinkseller
Backlinkaufbau leicht gemacht

So geht es weiter

WERBUNGBacklinkseller
Backlinkaufbau leicht gemacht

11 Kommentare “Teilnehmer-Websites Video-Check 1, 2 & 3 – Rückblick auf die Nischenseiten-Challenge 2020”

  1. Moinsen Peer,

    vielen Dank für dein sehr positives Feedback zu meiner Seite. Auf ein paar der Punkte, die du angesprochen hast, will ich ganz gerne kurz eingehen, um vielleicht etwas zu dem wie und warum zu erzählen.

    Was das Finest Pomades and Oils angeht, gebe ich dir recht, ich könnte auch die deutsche Variante nutzen. In der ganzen Branche ist eine starke Durchmischung von deutschen und englischen Wörtern allerdings nicht selten. So gesehen, entspricht es vermutlich sogar genau dem, was Google erwarten würde bzw. auf anderen Seiten zu dem Thema findet.

    Die Produktplatzierungen sind teilweise echt übel, das stimmt. Ich binde die Bilder direkt über den Sitestripe ein und leider ist es bei manchen Bildern so, dass die dort mit so absurd viel Whitespace hinterlegt sind. Es ist nicht schön, es stört mich aber bisher noch nicht genug, um die Hersteller mal anzuschreiben und um Bilder zu bitten.

    Der medizinische Disclaimer ist leider wirklich notwendig, also zumindest denke ich das. Pomaden verwenden Mineralöl und andere Produkte, die aus Mineralöl gewonnen werden und die stehen gelegentlich in dem Ruf, dass sie krebserregend wären. Außerdem gibt es in meinen Texten immer wieder Verweise darauf, dass Pomaden gegen Schuppen und trockene Haut helfen können aber auch allergische Reaktionen nicht grundsätzlich ausgeschlossen sind. Also hab ich den Disclaimer lieber mit drauf, better safe than sorry.

    Letzter Punkt, die teureren Produkte. Die kommen auf jeden Fall, gerade Barttrimmer, Bartglätter und was es nicht alles gibt, kommen da über kurz oder lang noch dazu. Pomaden und Bartöle sind aber auch nicht zu unterschätzen, mittlerweile sind einige Sales dazu gekommen und die Leute bestellen oft gleich zwei oder drei Produkte, das weiß ich auch aus eigener Erfahrung ;)

    Ne halt, einen hab ich noch. Das Logo mit der Homepage zu verlinken ist eigentlich richtig. Das Logo ist allerdings sehr groß und wirkt daher weniger wie ein Logo, sondern eher wie ein Header. Ich hab ja noch den Home-Button und beide wollte ich nicht verlinken, da spare ich mir lieber einen internen Link und verlink nur den Button im Menü, ein bisschen Link Sculpting schadet nie. Grundsätzlich ist es aus UX Sicht natürlich trotzdem richtig.

    – Alexander

    1. Danke für dein Feedback. Alles sehr gut nachvollziehbar und meine Gedanken können ja teilweise auch nur Denkanstöße sein, weil ich in dem Thema der Website nicht so drin stecke, wie der Betreiber. Tolle Seite, weiter so.

  2. Ich hatte mir ja ein schönes Nischenthema ausgesucht und auch schon die Domain registriert.
    Leider konnte ich nicht teilnehmen weil Corona mir die Pläne durcheinander geworfen hat.

    Eine lehrreiche Analyse die mir sehr gut gefällt.

    Bin auf die nächsten gespannt.

  3. Hallo Peer,

    ich finde die Video-Reihe wirklich sehr gut gestaltet und man kann immer wieder etwas aus den Herangehensweisen anderer lernen. Hast du in Zukunft geplant, auch wieder Websites deiner Leser zu analysieren?

  4. Danke für die Blumen!
    Leider steigt der Traffic noch nicht wieder und somit sind auch weitere Provisionen ausgeblieben.
    AAWP lief bei mir zu der Zeit noch nicht, werde es jetzt aber noch mal angehen.
    Ich bleib am Ball!
    VG
    Fabian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.