Weiterer Content, Backlinks & Optimierung – Woche 8 Coaching-Rückblick

Amazon Affiliate WordPress PluginWERBUNG

Weiterer Content, Backlinks & Optimierung - Woche 8 Coaching-RückblickIn Woche 8 ist ein wenig Routine bei uns eingezogen. Daher haben wir diese Woche nicht viel neues zu berichten.

Wir haben weiter am Content gearbeitet, wobei wir uns diese Woche mehr auf Hintergrundartikel konzentriert haben.

Weiterer Content, Backlinks & Optimierung

Wir haben uns auch weiterhin um Backlinks bemüht. Das ist aber ein sehr, sehr mühseliges Thema. Wir sehen aber in Analytics, dass uns die bisherigen Backlinks tatsächlich Traffic bringen. Wir werden also versuchen nicht aufzugeben und dran zu bleiben.

All wöchentlich checken wir unser Ranking, versuchen unseren Traffic in Analytics zu analysieren und überlegen uns, was wir noch optimieren müssen. So haben wir diese Woche noch einige Platzhalter auf unserer Seite entfernt und durch den passenden Content, Bilder, Angebote etc. ersetzt.

Weiterhin quält uns das Thema mobil. Unsere Vergleichstabelle will sich einfach mobil nicht schön darstellen lassen. Hier haben wir nach Lösungen recherchiert und auch das ein oder andere ausprobiert, aber mit einfachen Mitteln scheint einfach keine Lösung in Sicht und z.T. wurde es dann einfach zu technisch. Hier werden wir uns wohl noch mal Hilfe suchen müssen.

WordPress Update und seine Tücken

Ihr habt sicherlich auch mitbekommen, dass das letzte WordPress Update 4.7.4 leider dazu geführt hat, dass WordPress bei ausgehenden Links, die in einem neuen Tab geöffnet werden, automatisch ein norefferer und noopener setzt. Dies soll eine Sicherheitslücke schließen, führt aber leider dazu, dass der Referrer nicht mit übergeben wird und Affiliate Seiten so keine Provision mehr bekommen, da die Partner den Refferer nutzen, um messen zu können, woher der Klick kommt.

Werbung

Da wir das AAWP Plugin nutzen und hier scheinbar kein norefferer hinzugefügt wird, sind wir derzeit noch nicht betroffen, aber wir wollen später nicht nur Amazon einbinden und uns als Anfänger beunruhigt uns das natürlich, da wir technisch noch nicht so sattelfest sind. Daher haben wir diese Woche dieses Thema verfolgt und ein wenig recherchiert. Wenn ihr Tipps zu dem Thema habt, gerne immer her damit!

(Anmerkung von Peer: Ich werde dazu in Kürze etwas schreiben)

Zeitaufwand & Kosten

Diese Woche sind keine weiteren Kosten angefallen.

Unser Zeitaufwand war mit ca. 4 Stunden auch eher überschaubar.

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und Nischenseiten WERBUNG

6 Gedanken zu „Weiterer Content, Backlinks & Optimierung – Woche 8 Coaching-Rückblick“

  1. Die Thematik „neuer Tab – norefferer und noopener“ verfolge ich seit wenigen Tagen genauso interessiert und besorgt wie Ihr und meine bestehenden Seiten habe ich diesbezüglich am vergangenen Wochenende einmal geprüft.

    Aus meinem Verständnis heraus geschieht Folgendes: Setzt man Affiliate-links, die mit einem target=“_blank“ versehen sind, fügt WordPress automatisiert die Attribute rel=“noopener“ und rel=“noreferrer“ dem Link hinzu. Und dies soll seit dem Sicherheitsupdate 4.7.4 geschehen. Dies führt dazu, dass von den Partnerprogrammen (ich glaube, Amazon ist davon ausgenommen) nicht mehr erkannt werden kann, von welcher Seite aus der Kunde zum Affliiate-Programm geführt wurde. Damit entfällt die Provision.

    Mit dieser aktuellen Information bestückt, habe ich unter diesem Aspekt alle meine bestehenden Nischenseiten geprüft, indem ich mir für jede Seite den Quellcode habe anzeigen lassen (Seite aufrufen, rechts Maustaste, „Quellcode anzeigen“) und dann über die Suche nach „noreferrer“ gesucht habe.

    …aber: ich habe diese Linktextergänzung nicht finden können, obwohl meine Version 4.7.4 vorhanden ist und ich einige Links über neue Tabs öffnen lasse.

    Stellt sich mir also gerade die Frage: Habe ich das Problem missverstanden oder taucht dieses „nicht grundsätzlich“ auf?

    1. Es betrifft wohl nur neue Links, die aus dem Editor von WordPress gesetzt werden und im neuen Fenster (target=“_blank“) geöffnet werden. Alte Links bleiben korrekt und Links von Erweiterungen ebenfalls. Denke mal da kommt bald ein Fix.

      Aktuell hilft ein Snippet für die functions.php:
      add_filter(‚tiny_mce_before_init‘,’tinymce_allow_unsafe_link_target‘);
      function tinymce_allow_unsafe_link_target( $mceInit ) {
      $mceInit[‚allow_unsafe_link_target‘]=true;
      return $mceInit;
      }

  2. Ich hoffe auch, dass es bald ein Fix für das Problem mit den externen Links gibt. Am Besten wäre es, wenn man die Einstellung im „Link einfügen“ einstellen könnte. Kennt jemand da zufällig ein gutes Plug-in, mit dem auch gleich einstellen kann, ob der Link no-follow ist?

  3. Ich habe eben einmal Stichprobenartig meine Weiterleitungen mit dem Amazon Linkprüfer gecheckt. Meine Links scheinen bisher noch nicht von dem Update betroffen zu sein.

    Ich finde es ziemlich erschreckend, dass WordPress mit solchen kleinen Änderungen und vor allem nahzeu unbemerkt für mich meine Provision beeinflussen kann…

  4. Lustig, jedesmal, wenn ich meine, WordPress doch noch was abgewinnen zu können, kommen die mit sowas um die Ecke. Wobei ich es gut finde, dass es das Sicherheitsupdate gibt. Aber wie es einfach stil und leise eingeführt wurde, das ist der eigentliche Hammer.

    @David: Es betrifft wohl auch alte Links: Immer dann, wenn ein alter Beitrag neu gespeichert wird.

Kommentare sind geschlossen.