Woche 9 Rückblick: Einnahmen und Traffic steigen

Woche 9 Rückblick: Einnahmen steigen und der Traffic auchNun sind wir schon in Woche 10 der Nischenseiten-Challenge.

Die Zeit ist verflogen und so langsam wird es Zeit, dass Ergebnisse zu sehen sind.

Dass dies der Fall ist zeigen die Einnahmen und die Besucherzahlen der letzten Woche.

Traffic-Anstieg geht weiter

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Produktboxen + Bestseller-Listen für Blogs und NischenseitenWERBUNG

Die Besucherzahlen entwickeln sich weiterhin positiv. Über die Google-Suche kamen immerhin 175 Besucher, was 20 mehr sind als in der Woche davor.

Traffic-Anstieg geht weiter

Ein wichtiger Grund für die gestiegenen Besucherzahlen sind natürlich die besseren und häufigeren Rankings in Google. Der Anstieg der Rankings, die XOVI* gefunden hat, ist deutlich:

Rankings in Google

Weitere 5 Besucher kamen über die Google Bildersuche, 2 über die T-Online-Suche und 1 Besucher von werkzeuge.info. Je 2 Besucher kamen von Twitter und Facebook, was natürlich auch noch recht wenig ist.

Gerade die Besucher über die Bildersuche hoffe ich mit neuen Fotos in den nächsten Wochen zu steigern. Produktfotos sind in Arbeit und werden demnächst in die Nischenwebsite eingebaut. Und auch über Twitter erhoffe ich mir natürlich doch noch ein wenig mehr Traffic.

Alles in allem bin ich mit der Entwicklung aber recht zufrieden.

Gelohnt hat sich anscheinend das Beantworten von 2-3 Fragen auf gutefrage.net. Von dort kamen in den letzten Tagen 3 Besucher. Ich hoffe das werden noch ein paar mehr.

Die ersten Einnahmen kommen

Positiv sieht es auch bei den Einnahmen aus. Ich habe AdSense eingebaut und es kam in der ersten Woche etwas mehr als 1 Euro rein. Wobei AdSense nur von Mittwoch bis Sonntag geschaltet wird, damit nicht meine Leser von Selbständig im Netz aus Sympathie auf AdSense klicken.

Besser sieht es bei Amazon aus. Hier kamen immerhin knapp 10 Euro zusammen, was erfreulich ist und zeigt, dass es einfach ein wenig Anlaufzeit und natürlich mehr Besucher bedarf.

In der letzten Woche habe ich zudem nach passenden weiteren Partnerprogrammen Ausschau gehalten und mich bei einer Handvoll angemeldet. Diese werde ich nach und nach testen und an passender Stelle einbauen.

Optimierung

Ein Schwerpunkt der letzten Wochen der Nischenseiten-Challenge ist die Optimierung. Die Website an sich ist fertig (der eine oder andere Artikel kommt noch) und die ersten Einnahmequellen eingebaut.

Nun aber gilt es zu prüfen, ob sich die Nutzer auf der Website zurecht finden und wie z.B. die Haupt-Navigation genutzt wird. Es ist wichtig, dass die Besucher sofort finden was sie suchen und idealerweise natürlich auf die Seiten gehen, wo ich Affiliate-Links eingebaut habe.

Und auch die Affiliate-Links und AdSense-Banner müssen optimiert werden. Deshalb wird es einen Split-Test verschiedener AdSense-Banner geben und ich werde analysieren, ob die Nutzer wirklich auf die Affiliate-Links klicken oder z.B. von etwas anderem abgelenkt werden.

Deshalb werde ich in den kommenden Wochen primär über meine Optimierungsbemühungen und -erfahrungen berichten.

WERBUNGAmazon Affiliate WordPress Plugin
Mein Lieblings-Amazon-Affiliate-Plugin - Mit dem Code SIN20 sparst du 20%!

Stimmt die Entwicklung?

Ein Leser meinte, dass man nach 2 Monaten schon mehr hätte einnehmen können und müssen. Das mag richtig sein, doch ist es sicher von Nische zu Nische unterschiedlich und zudem habe ich nicht Vollzeit an der Nischenwebsite gearbeitet.

In 9 Wochen haben ich bisher 49 Stunden investiert. Dafür sind die Einnahmen natürlich viel zu gering, aber so funktioniert nach meiner Erfahrung eine Nischenwebsite auch nicht. Wie schon oft erklärt, investiert man zu Beginn halt mehr Zeit in so eine Website. Die Einnahmen steigen langsam und später muss man kaum noch etwas tun und das Geld kommt dennoch rein.

Bei meiner Nischenwebsite poolheizung-solar.de sind z.B. im letzten Monat mehr als 200 Euro an Einnahmen reingekommen und ich habe gerade mal einen halbe Stunde investiert, um die Affiliate-Links zu prüfen und zu aktualisieren.

Deshalb erwarte ich jetzt noch gar kein positives Ergebnis bei meiner neuen Nischenwebsite. Aber langfristig werde ich damit sicher gutes Geld verdienen.

Fazit

Die meiste Arbeit ist zwar getan, aber dennoch gibt es noch ein paar wichtige Aufgaben in den letzten Wochen der Nischenseiten-Challenge.

Deshalb gibt es hier natürlich auch weiterhin Infos, Tipps und meine Erfahrungen.

Weitere Infos über die letzte Woche der Nischenseiten-Challenge gibt es auf selbstaendig-im-netz.de.

Teile diesen Beitrag
(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter.)
WERBUNGAmazon Affiliate WordPress Plugin
Mein Lieblings-Amazon-Affiliate-Plugin - Mit dem Code SIN20 sparst du 20%!

4 Kommentare “Woche 9 Rückblick: Einnahmen und Traffic steigen”

  1. Der schönste Tag der Woche! Montag (naja, diesmal Dienstag). Endlich wieder ein Update !
    Ich habe ca. 3 Wochen verspätet angefangen und mit deiner Website als Vorbild versucht so viel wie möglich „richtig“ zu machen. Endlich habe auch ich die ersten Besucher. Hoffentlich gehen meine Statistiken auch bald so gegen Norden wie deine.

    Also nochmal ein Danke für die hilfreichen und ausführlichen Infos!

  2. Hey Peer,

    wollte dir nur Bescheid geben, dass ich gerade auf Affili.net ein Partnerprogramm zu Werkzeugkoffern gefunden habe.

    Der zugehörige Shop ist Werkzeugkoffer-shop de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.